Über mich

Der 1959 in Freiburg i.Br. geborene und im benachbarten Kaiserstuhl aufgewachsene Künstler Richard Ernst, ist seit mehr als 30 Jahren von Beruf Gärtner und wohnt in Badenweiler,

Sein Beruf, seine Eindrücke aus verschiedenen Regionen und Reisen spiegeln sich in seinen Bildern. Landschaften, Bäume, Blumen, und andere persönliche Eindrücke sind ein Teil seiner Inspirationen zu seiner Malerei.

 

In der Zwischenzeit sind mehr als 100 Bilder, Skizzen, Objekte ect. entstanden, die die Interpretationen des Gesehenen, Erlebten und Gedachten nicht einfach in konventionellen Stilrichtungen zuordnen lassen. Naiver Surrealismus" ? In der Auseinandersetzung mit den Bildern von R. Ernst besteht für den Betrachter Platz für Phantasie.

In den letzten Jahren beschäftigte er sich auch mit der digitalen Fotographie, deren Bearbeitung u.v.a.m., die Ergebnisse sind bisher noch keinem größeren Publikum gezeigt worden, sind im Aufbau und werden zunächst nur punktuell ausgestellt werden.

Die Ergebnisse sind eine weitere Inspiration für Arbeiten mit Farbe und Leinwand.

 

Der Künstler war in den vergangenen Jahrzehnten bei zahlreichen Einzelausstellungen vertreten, so in Essen, Darmstadt, Ihringen, Oberbergen, Badenweiler, Burkheim, Freiburg, Berlin, Müllheim und Lörrach. In der Zwischenzeit wurde der Klett-Verlag auf ihn aufmerksam, so dass 2013 in einem Schulbuch für den Ethik- Unterricht sieben Bilder der Schöpfungsgeschichte" abgedruckt wurden.

In einem im September 2015 erscheinendem Buch sind Fotos und Bilder als Teil von Meditationstexten enthalten.

 

Richard Ernst ist Mitglied der Künstlergruppe in und um Badenweiler.

Weitere Ausstellungen sind geplant.